KGS Schloßstraße Stadtmeister im Fußball 2017

Fußballturnier der SF Troisdorf 05 und ihrer Kooperationsschule KGS Schloßstraße ein voller Erfolg

 

Am Freitag, den 30.06.2017 fand am Sportpark Oberlar der Troisdorfer Grundschulcup 2017 statt, an dem alle 12 Troisdorfer Grundschulen teilnahmen. Das Turnier wurde nun zum dritten Mal ausschließlich nach altersgemäßen DFB-Richtlinien im Verbund der KGS Schloßstraße, die vom FVM zertifiziert wurde, und dem Kooperationsverein SF Troisdorf 05 organisiert und durchgeführt. Nach vielen hochklassigen und sehr fairen Spielen standen sich im kleinen Finale die GGS Sieglar und die Asselbachschule gegenüber. Im Siebenmeterschießen hatte die GGS Sieglar das Glück auf ihrer Seite und erreichte so den dritten Platz. Die Schloßstraßenkinder spielten begeisternden und mutigen Offensivfußball und verhielten sich vorbildlich fair. Im Halbfinale wurde der Angstgegner und amtierende Stadtmeister von 2015 und 2016 GGS Sieglar durch Tore von Joel Laabs und Thore-Sören Jansen verdient mit 2:0 besiegt. Im Finale standen sich mit der KGS Schloßstraße und der Janosch-Grundschule die klar besten Mannschaften des Turniers gegenüber. Etwas glücklich, aber insgesamt verdient setzte sich der Gastgeber in einem hochdramatischen Finale erst im Elfmeterschießen durch Tore von Nathanael Buchmüller und Thore-Sören Jansen mit 2:0 durch. Hauptverantwortlich für den Gewinn des Pokals war die überragende Leistung der Defensivreihe um Matthias Franz (Tor) sowie Niklas Weber, Efthy Papagiannis und Nathanael Buchmüller. Entscheidend war auch die Durchschlagskraft der Offensivspieler um Joel Laabs, Niklas Roller und Thore-Sören Jansen. Die Kinder, die im Laufe des Turniers eingesetzt wurden, fügten sich nahtlos ein und konnten so zum erstmaligen Pokalgewinn und zur überragenden Teamleistung beitragen: Erdem Ünal (1 Tor), Cedric Hiller, Jerome Bourlet, Marc Dziuk, Maximilian Herzog, Pia Wenzel, Tiago Cardoso Pinto, Timo Chmielewski, Philipp Kipping, Maurice Reitz, Arda Göktas und Ruslan Dalinger. Zu nennen sind auch die Perpektivspieler Moritz Rausch, Joel Chen, Paul Kamp, Daniel Kaberial, Arthur Stempel, Andreas Golzmann, Arlind Isenaj, Albrid Salihu und Drilon Mujaj, die durch ihren Einsatz während der AG zum Titelgewinn beigetragen haben und sich so verdientermaßen Stadtmeister nennen dürfen. Die Spieler der Janosch-Grundschule bekamen im Anschluss Silbermedaillen überreicht, während die Kinder der KGS Schloßstraße freudetrunken und singend den Pokal in den Troisdorfer Himmel streckten. Coach und Organisator Andree Kaufmann von der KGS Schloßstraße war sehr stolz auf sein Team, das zum ersten Mal den 1. Platz erreichte: „Die Kooperation mit den SF Troisdorf 05 beginnt nun auch sportlich Früchte zu tragen. Zum ersten Mal waren Spieler dabei, die seit Klasse 1 durch einen lizenzierten Trainer des Vereins zusätzlich in der Schule ausgebildet werden.“ Er bedankte sich bei allen teilnehmenden Schulen und allen Helfern, die das tolle Turnier ermöglicht haben, vor allem aber bei den Vertretern der SF Troisdorf 05 Roswitha Klein, David Henig und Louis Schüller sowie bei der erstmals eingesetzten Co-Trainerin Sandra Haldenby. Die Kreissparkasse Köln unterstützte das Turnier mit 150 € und die Stadtwerke Troisdorf stellten ein Trinkwassermobil zu Verfügung. Weitere Bilder folgen.